Einfach 3D

Mit dem NewTom GO hat der Premiumhersteller neue Maßstäbe in Sachen Einfachheit gesetzt: einfache Bedienung, einfache Patientenpositionierung sowie einfache Installation und Wartung. Nun erweitert NewTom das System um einen 3D-Sensor.

Damit ist das NewTom GO 3D eine Bereicherung für die dentale Diagnostik in allen Anwendungsbereichen. 8 FOV für 4 Aufnahmemodalitäten stellen nun 32 3D-Programme zur Verfügung. Der 2D-/3D-Sensor mit nativen 16 Bit ermöglicht die detaillierte Aufnahme von Bildern mit 65.536 Graustufen.

Neben den bereits bekannten Funktionen (HiRes, MultiPAN, EcoScan uvm.) bietet NewTom beim Go 3D zusätzlich die innovative aMAR-Funktion (Autoadaptive Metal Artifact Removal). Die aMAR-Funktion ist ein proprietärer Algorithmus, der von NewTom entwickelt wurde und in der Lage ist, die Metallartefakte aus Amalgan oder Implantaten, die die Bildgebungsqualität beeinträchtigen, zu entfernen.

NewTom_hillus_aMAR-Funktion

Sie möchten mehr über das GO 3D erfahren? Für weitere Informationen senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage an hillus@hillus.de oder rufen Sie uns unter 02151 93 70 70 an.